SC Eching - Schach




Willkommen beim
Sport-Club Eching e.V.
Abteilung Schach

Aktuelles.


Unter Mannschaften sind die Links zum Schachbezirk und unsere Spielpläne zu finden.
Ingrid de Carbonnel
Wir trauen um Ingrid de Carbonnel, die am 3.5.2024 nach schwerer Krankheit verstarb.
Sie hat uns im Verein sehr gerne, herzlich und tatkräftig unterstützt. So hat sie über viele Jahre die Internetseite unserer Abteilung gestaltet und stets mit aktuellen Beiträgen versorgt. Als Ehefrau unseres langjährigen Mitglieds Paul trug sie auch bei vielen anderen Gelegenheiten zu einer herzlichen Atmosphäre im Verein bei.
Wir sind in Gedanken bei Paul und seiner Familie und wünschen viel Kraft für diese schwierige Zeit. Ingrid wird uns sehr fehlen.

Eching 1: WIR SIND AUFGESTIEGEN!

image_missing
Endstand Saison 2023/2024: B-Klasse 1


Eching 2: KLASSENERHALT!

image_missing
Endstand Saison 2023/2024: C-Klasse 1


Zum Saisonbericht gehts hier: Saisonberichte

Spielbericht 12.04.2024: FC Bayern München 8 - SC Eching 1: 3.5 - 3.5 [...]
Spielbericht 11.04.2024: SC Eching 2 - SV Höhenkirchen 2: 4.5 - 1.5 [...]
Spielbericht 25.04.2024: SC Eching 1 - SV Höhenkirchen 1: 6.5 - 0.5 [...]
1. Mannschaft: 9. Spieltag B-Klasse 1:
Zum Saisonabschluss waren wir vor dem letzten Spiel Tabellenzweiter, wobei der zweite Platz evtl. zum Aufstieg reichen konnte, aber nur der erste Platz einen sicheren Aufstieg garantierte. Gegen Höhenkirchen mußte unbedingt ein Sieg her, um zumindest diesen 2. Platz zu verteidigen, und vielleicht noch von einem Ausrutscher des Tabellenersten zu profitieren.

Das gelang ziemlich mühelos: Relativ schnell gingen wir durch Siege von Christian, Herbert und Rudi mit 3-0 in Führung, und auch die restlichen Partien sahen gut aus. Nur Ludwig hatte einen Bauern eingestellt, konnte die Partie aber trotzdem bald mit einem remis beenden. Anschließend gewannen auch noch Felix, Manuel und Lars, so dass wir das letzte Spiel mit einem äußerst überzeugenden 6.5-0.5 zuende brachten. Das hob uns vorerst wieder an die Tabellenspitze.

 SC Eching 118116.5 : 0.5SV Höhenkirchen 11573
1Niedermeier,Ludwig19650.5 - 0.5Dannenberger,Oliver1779
2Hernla,Lars18381 - 0Quedenfeld,Jens1733
3Oelmaier,Manuel16491 - 0Apelt,Andreas1664
4Illenseher,Christian18851 - 0Weber,Hermann1624
5Ebersbach,Rudolf18531 - 0Schindler,Horst1549
6Krimmer,Herbert17501 - 0Kovac,Johannes1448
7Menzel,Felix Gerhard17361 - 0Kowarik,Oskar1216


Deutlich größer wurde unsere Freude, als sich 2 Tage später herausstellte, dass wir dort auch blieben! ..da nämlich die Schachfreunde 2 in Aschheim unterlagen! Vielen Dank an dieser Stelle an die Mannschaft von Aschheim/Feldkirchen/Kirchheim für ihre sportliche Leistung.


Zur Liga gehts hier: Mannschaften
1. Mannschaft: 8. Spieltag B-Klasse 1:
Die erste Mannschaft hatte als Tabellenführer das vorentscheidende Spiel gegen den Tabellenzweiten (Bayern München 8) vor sich. Deren Spieler waren von den Wertungszahlen durch die Bank schwächer, allerdings im allgemeinen jung und daher deutlich stärker als Wertungszahlen aussagen - was sie leider unter Beweis stellen sollten. So begann das Match konzentriert, zäh und ohne schnelle Vorteile für eine der Mannschaften. Lars und Christian einigten sich in etwas schlechterer bis ausgeglichener Stellung bald auf remis am 2. und 4. Brett. Das musste zu dem Zeitpunkt keinen Nachteil bedeuten, allerdings wurde rund eine Stunde später klar dass unser Unterfangen sehr schwierig werden würde: Rudi wurde nach Angriff von einem relativ starken (und bisher nur Siege holenden) Gegner ausgekontert und verlor, ebenso wie Manuel nach einigen Gewinnversuchen in einem verlorenen Damenendspiel landete. Wir lagen also plötzlich zwei Punkte zurück und hatten nur noch 3 Spiele laufen; für einen Sieg hätten diese alle gewonnen werden müssen. Dementsprechend konnte wenigstens Jens am letzten Brett seinen Wertungszahlvorteil in einen sehr schön herausgespielten Sieg ummünzen und verkürzte. Ludwig hatte am ersten Brett zum wiederholten Male ein langes Endspiel, das er fortan auf Sieg zu spielen begann, und tatsächlich als Folge relativ passiven Spiels seines Gegners Vorteil erlangte in Form eines Mehrbauern; aber der musste in einer taktischem Stellung noch umgesetzt werden. Währenddessen kam auch Herbert immer besser ins Spiel, aber als im Endspiel ein Sieg schon nahe schien, endete die Partie doch remis. Deshalb musste Ludwig die letzte Partie, um die sich nun alle Spieler versammelten, gewinnen um eine Niederlage der Mannschaft abzuwenden - ebenso wie einige Spieltage zuvor als ihm das nicht gelang. In einer komplizierten, taktischen Phase in einem Springerendspiel konnte er die Stellung unter Erhalt seines Mehrbauern nun derart vereinfachen, dass sich ein Freibauer bilden ließ, der den gegnerischen Springer band, und er die Partie siegreich zu Ende bringen konnte - zum 3.5 : 3.5 Endstand. Das hielt Bayern 8 auf Distanz, aber ließ die Mannschaft von Schachfreunde 2 als lachenden Dritten vorbeiziehen - wir sind nun bzgl. des Aufstiegs auf Schützenhilfe angewiesen, oder auf die Hoffnung dass der Tabellenzweite mit aufsteigt.

 FC Bayern München 815373.5 : 3.5SC Eching 11806
1Zhou,Ziyi17640 - 1Niedermeier,Ludwig1965
2Bordes,Daniele15970.5 - 0.5Hernla,Lars1838
3Llenga,Arber15631 - 0Oelmaier,Manuel1649
4Imsak,Cem14700.5 - 0.5Illenseher,Christian1885
5Kajic,Ivan 1 - 0Ebersbach,Rudolf1853
6Grunert,Heinrich14640.5 - 0.5Krimmer,Herbert1750
7Maupas,Alexandra13610 - 1Horstmann,Jens1704


2. Mannschaft: 7. Spieltag C-Klasse 1:
Die zweite Mannschaft startete als Tabellenletzter ins letzte Match, und mußte gegen den Tabellendritten Höhenkirchen 2 unbedingt etwas holen um den Abstieg zu vermeiden. Ein Sieg würde dazu mit Sicherheit ausreichen, unter Umständen auch ein Unentschieden. Für Brett-1-Spieler Jens, der in der ersten Mannschaft gebraucht wurde, rückte der etwa gleichstarke Felix als Ersatzspieler in die Mannschaft. Dieser hatte an Brett 4 einen deutlichen Wertungszahlvorteil, den er auch in einen schön herausgespielten Sieg umwandeln konnte. Ebenfalls kam uns sehr entgegen, dass Höhenkirchen nur mit 5 Spielern antrat und das 5. Brett frei ließ. Dort holte Georg kampflos einen Punkt, so dass wir bald mit 2-0 führten. Diese Führung konnte Manfred and Brett 2 ausbauen: er verschaffte sich einen kleinen Vorteil, indem es ihm gelang das Läuferpaar gegen Läufer und Springer am Brett zu halten; den er gekonnt ausnutzte indem er beide Läufer auf die gegnerische Königsstellung zeigen ließ. Durch Öffnung der entsprechenden Diagonalen gelang ihm dann ein sehr schöner Sieg, und wir führten 3-0, das reichte mindestens zu einem Unentschieden. Für einen Mannschaftssieg mußte aber noch ein halber Punkt her. Peter stand an Brett 1 schwierig, Karl hatte eine scharfe Stellung deren Ausgang man schwer vorhersehen konnte, und Jakob (einer unserer starken Jugendspieler) verteidigte äußerst zäh gegen einen fürs letzte Brett ungewöhnlich starken Gegner. Mit einer sehr aufmerksamen Leistung konnte er sämtliche Drohungen gegen seinen König sowie auch etwaigen Materialverlust abwehren, und rettete sich in ein Turmendspiel, welches er remis halten konnte - zum wertvollen fehlenden halben Punkt! In der Folge verlor dann zwar Peter gegen seinen deutlich stärkeren Gegner, was wir aber verschmerzen konnten. Zumal am Ende Karl in seiner scharfen Partie schließlich den Überblick behielt und diese gewinnen konnte, so dass wir mit 4.5 - 1.5 triumphierten. Das rettete uns nicht nur vor dem Abstieg, sondern hob uns anhand der gewonnenen Brettpunkte ins Mittelfeld auf den 4. Platz - Gratulation zu einer sehr starken Leistung!! Ein Unentschieden hätte übrigens nicht gereicht, wie wir nachträglich erfuhren..
 SC Eching 215194.5 : 1.5SV Höhenkirchen 21338
1Eggen,Peter13890 - 1Schindler,Horst1549
2Behles,Manfred15281 - 0Mattern,Dominik1448
3Knoll,Karl14221 - 0Müller,Viktor1478
4Menzel,Felix Gerhard17361 - 0Kowarik,Oskar1216
5Widhopf,Georg +/-Thiele,Philipp822
6Obermeier,Jakob 0.5 - 0.5Glanz,Johannes1512

Zur Liga gehts hier: Mannschaften
28.03.2024: Vereinsinternes Osterblitzen [...]
Pünktlich zum Osterfest ging es noch einmal rund beim Schach: Ganze 12 Mitglieder fanden sich zu einem umkämpften Blitzturnier zusammen und gingen auf Punktejagd.
Ludwig organisierte das Turnier - gespielt wurde im Modus jeder gegen jeden mit einer Bedenkzeit von 3min+2sek je Zug - vorbildlich und es gab sogar Preise.
Am Ende konnte sich Felix mit 9.5/11 Punkten durchsetzen - direkt dahinter war es sehr knapp: Gleich 4 Spieler teilten sich mit je 8 Punkten die Plätze 2-5, nur die Sonneborg-Berger-Wertung gab den Ausschlag für Rudi auf Platz 2, Ludwig auf 3, Lars auf 4 und Herbert auf 5.
Die Plätze 1 bis 3 (Felix, Rudi, Ludwig) und der beste Jugendliche (Johann) gewannen Verzehrgutscheine für unser Vereinslokal Bibi's. Für die zweitbesten (Jakob) und drittbesten (Georg) Jugendlichen gabs dazu noch ein süßes Präsent.

2024 Osterblitzen 2024 Osterblitzen

Ergebnis des Turniers:
PlatzNamePunkteSoBe123456789101112
1Felix9.544.75x11010.5111111
2Rudi8370x0111101111
3Ludwig836.501x011011111
4Lars834.5101x00111111
5Herbert832.50001x1111111
6Jens7.529.750.50010x111111
7Johann416001000x11001
8Jakob3.512.750100000x0.5011
9Manfred3.57.7500000000.5x111
10Georg38.5000000110x01
11Ewald270000001001x0
12Christian1200000000001x
Spielbericht 14.03.2024: SC Eching 1 - 1. SK Neuperlach 2: 5.5 - 1.5 [...]
Spielbericht 15.03.2024: SC Ismaning 2 - SC Eching 2: 3.5 - 2.5 [...]
1. Mannschaft: 7. Spieltag B-Klasse 1:
Nach dem erfolglosen Abschneiden in der vorigen Runde war für die erste Mannschaft klar, dass nur ein Sieg realistische Aufstiegschancen aufrecht erhalten würde. Ausserdem mußte uns klar sein dass durch die Punktgleichheit an der Tabellenspitze auch den Brettpunkten entscheidende Bedeutung zukommt. Wir konnten aber immerhin in Bestbesetzung antreten. Das half, denn obwohl unsere deutlich wertungszahlstärkeren Spieler an den Brettern 2, 5, und 6 (Lars, Rudi, Paul) nicht gewinnen konnten, reichte es doch über alle Bretter hinweg recht locker. Dabei half zunächst, dass besagte drei jeweils halbe Punkte holten; wonach sich dann entscheidend auswirkte, dass Christian und Herbert ihre Partien recht bald gewinnen konnten. Das brachte uns mit 3.5 Punkten in Führung. Die beiden noch laufenden Partien von Manuel und Ludwig wurden über zähe, aber ebenfalls für uns leicht besser stehende Endspiele entschieden. Da der für den Sieg nötige weitere halbe Punkt leicht drin war, konnten sich beide konzentrieren, im Sinne der Brettpunkte auf Sieg zu spielen. Dies gelang nach einiger Zeit Ludwig in einem komplizierten Turmendspiel nach einem Fehler des Gegners. Manuel hatte ein sehr interessantes Läuferendspiel auf dem Brett, das remisträchtig aussah, aber in dem es ihm gelang, eine ausgezeichnete Idee zum Gewinn zu verwirklichen. Damit hatten wir durch ein 5.5-1.5 auch unseren Vorsprung an Brettpunkten verteidigt! Allerdings wartet am nächsten Spieltag ein vorentscheidendes und schweres Duell mit dem Tabellenzweiten auf uns.

 SC Eching 118355.5 : 1.51. SK Neuperlach 21621
1Niedermeier,Ludwig19651 - 0Janovsky,Rainer1657
2Hernla,Lars18380.5 - 0.5Mattgey,Werner1607
3Oelmaier,Manuel16491 - 0Ronkina,Vera1587
4Illenseher,Christian18851 - 0Böhme,Jonas1597
5Ebersbach,Rudolf18530.5 - 0.5Karst,Christian1582
6de Carbonnel,Paul19070.5 - 0.5Rudko,Michal 
7Krimmer,Herbert17501 - 0Mader,Ben1698


2. Mannschaft: 6. Spieltag C-Klasse 1:
Die zweite Mannschaft war leider in akute Abstiegsgefahr geraten, und musste punkten um sich zu retten. Insofern versuchten wir sie mit Felix als Ersatzspieler (den er üblicherweise für die erste Mannschaft gibt) zu stärken. Felix gewann auch, ebenso wie Jens, gemäß der Vorteile in den Wertungszahlen. Leider konnte außer den beiden nur noch Manfred einen halben Punkt hinzufügen, aber die übrigen drei Partien und somit das Match gingen verloren.
Störend wirkte sich dabei aus, dass ein Spieler der gegnerischen Mannschaft einen regelwidrigen Zug ausführte, der üblicherweise eine zweiminütige Zeitstrafe auf der Uhr nach sich zieht, welche der Schiedsrichter (und zugleich Mannschaftsführer des Gegners) an dem Abend aber nur mit großer Verzögerung handhaben konnte. Dies unterbrach sowohl sein als auch Jens' Spiel zweimal, insgesamt für eine Stunde, was es Jens und Peter (der gegen den Mannschaftsführer spielte) sehr erschwerte die Konzentration aufrecht zu erhalten. Jens befand sich bereits in guter Position aber in Zeitnot, und gewann trotzdem, während Peter verlor. Wir legten einen Einspruch gegen Peters Partie ein, der aber nicht erfolgreich war. Insofern fällt die zweite Mannschaft auf den letzten Platz zurück, und muss nun im letzten Spiel unbedingt etwas holen.
 SC Ismaning 214573.5 : 2.5SC Eching 21547
1Sixt,Hans-Martin15570 - 1Horstmann,Jens1704
2Hödtke,Mark-Munir14961 - 0Eggen,Peter1389
3Kirchmann,Harald14700.5 - 0.5Behles,Manfred1528
4Heuwieser,Markus13960 - 1Menzel,Felix Gerhard1736
5Burger,Werner13641 - 0Widhopf,Georg 
6Mowtschan,Mark 1 - 0Stark,Johann1377

Zur Liga gehts hier: Mannschaften
Spielbericht 22.02.2024: SC Sendling 2 - SC Eching 1: 4.5 - 2.5 [...]
Spielbericht 19.01.2024: SC Eching 2 - 1. SK Neuperlach 3: 3.0 - 3.0 [...]
1. Mannschaft: 6. Spieltag B-Klasse 1:
Die 1. Mannschaft hatte es diesmal mit dem von den Wertungszahlen her stärksten Gegner zu tun - Sendling 2. Überraschenderweise war diese Mannschaft in der Tabelle relativ weit unten angesiedelt, aber gegen uns zeigten sie leider ihre Stärke. Zudem hatten wir mit Paul und Herbert zwei Ausfälle zu kompensieren, und die Anfahrt und Parksituation gestaltete sich auch nicht ganz einfach, so dass zwei von uns mit etwas Verspätung und Zeitnachteil in die Partie gingen. Trotzdem aber schon noch rechtzeitig, und wir waren auch gleichmäßig stark besetzt - reichen sollte es aber doch nicht. Relativ schnell landeten Christian und Lars in vereinfachten Stellungen, die sie remis geben mussten. Manuel gab in der Eröffnung einen Turm her, um die gegnerische Dame zu fangen, was sich allerdings zu langwierig erwies und auch noch weiteres Material forderte, so daß er die Partie nicht mehr ausgleichen konnte und verlor. Dies holte Rudi relativ schnell auf, der nach vorübergehenden Schwierigkeiten mit einer Qualität weniger gewinnen konnte. Bei Gleichstand kämpften dann noch Felix, Jens und Ludwig. Jens nahm in etwas schlechter aussehender Stellung schließlich ein remis an, während Felix eine sehr scharfe Partie hatte - die aber plötzlich verloren ging. Insofern mußte Ludwig ein gleich bis leicht besser stehendes Turm- und Springerendspiel auf Sieg spielen, was sich aufgrund der relativ geschlossen Stellung nicht so einfach bewerkstelligen ließ. Während der noch lange andauernden Partie, in der sein Gegner in immer stärkere Zeitnot geriet, fand er zwar - und leider nicht ohne Risiko - eine Möglichkeit zu aktivem Spiel das durchaus in eine Stellung mit Gewinnchancen mündete, konnte aber dann keinen Durchbruch finden und verlor am Ende. Die Mannschaft verlor schließlich mit 2.5:4.5. Trotzdem bleiben wir Tabellenführer, allerdings jetzt nur noch nach Brettpunkten, und müssen wohl alle restlichen Matches gewinnen, falls wir vorn bleiben wollen.

 SC Sendling 217804.5 : 2.5SC Eching 11804
1Klein,Stefan19081 - 0Niedermeier,Ludwig1965
2Langen,Bernd18390.5 - 0.5Hernla,Lars1838
3Fabritius,Richard17781 - 0Oelmaier,Manuel1649
4Ballmann,Andreas17260.5 - 0.5Illenseher,Christian1885
5Topalovic,Tomica 0 - 1Ebersbach,Rudolf1853
6Stalchenko,Denys19191 - 0Menzel,Felix Gerhard1736
7Jessen,Karsten15080.5 - 0.5Horstmann,Jens1704


2. Mannschaft: 5. Spieltag C-Klasse 1:
Auch für die 2. Mannschaft waren die Bedingungen in dieser Runde nicht ideal, mussten wir doch unseren aktuell stärksten Spieler, Jens, an die erste Mannschaft ausleihen und alle entsprechend wieder aufrücken.
Nach einem etwas verspätetem Beginn ging es dann gleich zur Sache. Peter musste mit Schwarz in Vertretung an Brett 1 gegen einen über 300 DWZ-Punkte stärkeren Gegner antreten und wählte auf das d4/c4 seines Kontrahenten eine aggressive Variante der holländischen Verteidigung und konnte sich sogar nach dem 16. Zug von Weiß einen deutlichen Vorteil erspielen. Leider ging dieser jedoch wieder verloren. Anschließend drehte sich das Spiel und musste nach 37. Zügen aufgegeben werden. Auch Ewald an Brett 4 musste sein Spiel verloren geben, nachdem er sich nach den 20. Zug einen Bauernangriff des Gegners falsch einschätzte und in einen deutlichen Nachteil geriet, den er später nicht mehr ausgleichen konnte.
Nachdem die Partien von Manfred und Karl an den Brettern 2 und 3 jeweils Remis ausgingen und Johann seine Partie kampflos gewann, hing es letztlich an unserem Debutanten, Jakob, der an Brett 6 sein erstes Mannschaftsspiel überhaupt bestritt und souverän gewann. Damit rettete er unserer Mannschaft schließlich noch das Unentschieden und somit einen wichtigen Mannschaftspunkt!
Mit Blick auf das Restprogramm liegen wir nun zwei Runden vor Schluss auf einem 5. Platz, haben aber noch zwei Spiele und damit eine Möglichkeit zu Punkten mehr als unsere Kontrahenten Garching (4) und Neuperlach (1), die beide jeweils noch einmal aussetzen müssen und somit auch nur noch einmal punkten können.

 SC Eching 214293.0 : 3.01. SK Neuperlach 31473
1Eggen,Peter13890 - 1Mader,Ben1698
2Behles,Manfred15280.5 - 0.5Sazanovich,Uladzislav1488
3Knoll,Karl14220.5 - 0.5Emmerich,Stefan1478
4Wichmann,Ewald 0 - 1Preßler,Philipp1488
5Stark,Johann1378+/-Marcus,Rainer1428
6Obermeier,Jakob 1 - 0Karger,Rudolf1255

Zur Liga gehts hier: Mannschaften
Spielbericht 01.02.2024: SC Eching 1 - SC Roter Turm Altstadt 4: 5.0 - 2.0 [...]
1. Mannschaft: 5. Spieltag B-Klasse 1:
Vor diesem Spieltag ging es an der Tabellenspitze der B-Klasse sehr eng zu, drei Mannschaften lagen punktgleich vorne. Eine davon - die Mannschaft von Roter Turm 4 - begrüßten wir nun zu einem echten Spitzenspiel. Entsprechend eng ging es los, und schnelle Vorteile waren in den Partien erstmal nicht auszumachen. Das ging eine ganze Weile so. Schließlich geriet Herbert am 7. Brett mit einer Qualität ins Hintertreffen, wobei gleichzeitig Paul am 6. Brett immer stärker in Vorteil kam, letztlich führten diese beiden Partien zu einem 1:1. Dann allerdings glückte Rudi am 5. Brett eine herrliche Kombination, mit der er uns mit 2:1 in Führung brachte. Nachdem mittlerweile auch Lars am 2. Brett einen Bauern in Front war, Ludwig am 1. aus einer anfangs beengten Positionspartie heraus ebenfalls einen Bauern gewinnen konnte, und Christian am 4. starken Angriff hatte, sah es plötzlich sehr gut aus. Lars entkam aber dann aber in einem schwierigen Damenendspiel doch nicht den andauernden Remisbemühungen seines Gegners. Aber auch der halbe Punkt half, denn Ludwig hatte im entstandenen Turm- und Lechtfigurenendspiel nicht nur einen Mehrbauern sondern auch deutliche Initiative, was schließlich zum Sieg führte; und uns auf 3.5 Punkte (also bereits zu einem sicheren Unentschieden). Wenig später konnte dann auch Christian seinen über die ganze Partie sehr stark geführten Angriff zuerst in einen Qualitätsgewinn, und dann in einen Sieg umwandeln, und wir waren uneinholbar in Führung! Manuel erreichte am 3. Brett nach starker kämpferischer Leistung und vorübergehendem Nachteil ein remis, so daß wir uns glatt mit 5-2 durchsetzten - ein wirklicher Big Point! Nun sind wir nach Punkten alleiniger Tabellenführer!!! (Zum möglichen Aufstieg müssten aber noch einige weitere Siege her;)

 SC Eching 118355.0 : 2.0SC Roter Turm Altstadt 41647
1Niedermeier,Ludwig Stefan19651 - 0Hofmann,Frank1761
2Hernla,Lars18380.5 - 0.5Nolte,Holger1728
3Oelmaier,Manuel16490.5 - 0.5Mayer,Jakob1362
4Illenseher,Christian18851 - 0Weisbrod,Pascal1716
5Ebersbach,Rudolf18531 - 0Obermayer,Christoph1671
6de Carbonnel,Paul19071 - 0Hahn,Dietmar1644
7Krimmer,Herbert17500 - 1van Ermingen,Jan 


2. Mannschaft: 4. Spieltag C-Klasse 1:
Spielfrei!
Zur Liga gehts hier: Mannschaften
Spielbericht 18.01.2024: SC Eching 1 - SV Weiß-Blau Allianz München 1: 6.0 - 1.0
Spielbericht 19.01.2024: FC Bayern München 10 - SC Eching 2: 4.0 - 2.0 [...]
1. Mannschaft: 4. Spieltag B-Klasse 1:
Der Gegner der 1. Mannschaft war Allianz 1. Wir hatten gegen dieses Team bereits in der letzten Saison eine Klasse tiefer gespielt, und ein hart erkämpftes 3-3 abgerungen, was uns damals den 1. Platz zu verteidigen verhalf. Aufgrund unserer deutlich verstärkten Mannschaft waren wir allerdings sehr hoffnungsvoll, das Duell diesmal siegreich zu gestalten, was auch problemlos gelang. Zugute kam uns allerdings, dass der Gegner an den ersten beiden Brettern nicht antrat und uns zwei kampflose Punkte bescherte. Wir konnten auch die meisten der restlichen Partien für uns entscheiden und deutlich mit 6-1 gewinnen. Dies verhalf uns, wenn auch punktgleich mit dem zweit- und drittplatzierten, an die Tabellenspitze!

 SC Eching 118356.0 : 1.0SV Weiß-Blau Allianz München 11623
1Niedermeier,Ludwig Stefan1965+/-Oberbauer,Wolfgang1759
2Hernla,Lars1838+/-Wank,Rainer1898
3Oelmaier,Manuel16491 - 0Bauer,Werner1730
4Illenseher,Christian18850 - 1Neumeier,Reinhard1661
5Ebersbach,Rudolf18531 - 0Piazzi,Mark1640
6de Carbonnel,Paul19071 - 0Bubak,Alois1363
7Krimmer,Herbert17501 - 0Sanders,Juergen1312


2. Mannschaft: 3. Spieltag C-Klasse 1:
Für die 2. Mannschaft waren die Bedingungen alles andere als ideal. Einige Tage zuvor war Bernd verstorben. Wir werden ihn und seine souveräne Spielweise an Brett eins leider dauerhaft vermissen. Bis Ende der Saison müssen deshalb alle Spieler nun um ein Brett vorrücken. Im Match konnte insgesamt nur Manfred Behles an Brett 3 seine Partie gewinnen. Bei den anderen Partien standen wir teilweise auf Gewinn, konnten aber nicht verwandeln.. Die Bretter zwei, vier und sechs gingen verloren; wenigstens konnten Jens Horstmann und Georg Widhopf ihre Partien mit einem Remis beenden und so für uns einen weiteren Brettpunkt gewinnen, der am Ende der Saison noch wichtig sein kann.
Die nächste Runde wird für die 2. Mannschaft spielfrei sein, so dass wir das nächste Mannschaftsspiel erst wieder am 22. Februar zu Hause gegen den 1. SK Neuperlach 3 zu bestreiten haben.

 FC Bayern München 1013874.0 : 2.0SC Eching 21471
1Keinholz,Jonas15640.5 - 0.5Horstmann,Jens1704
2Rogun,Ulrich14611 - 0Eggen,Peter1387
3Ahmed,Anwar14190 - 1Behles,Manfred1528
4Dieterich,Johannes13181 - 0Wichmann,Ewald 
5Hellmann,Rafael11650.5 - 0.5Widhopf,Georg 
6Klaß,Andreas13921 - 0Stark,Johann1265

Zur Liga gehts hier: Mannschaften
Bernd Becker-Gebhardt
Leider ist unser lieber Schachfreund Bernd Becker-Gebhardt im Januar mit 76 Jahren von uns gegangen.
Aufgrund seiner positiven Lebensenergie, Ausstrahlung und seines ständigen Engagements im Verein u.a. für die Jugendarbeit, kam sein Tod für uns alle sehr überraschend und erfüllt uns mit tiefer Trauer.
Bernd hinterlässt bei uns eine große Lücke und wird uns sehr fehlen.
06.01.2024: Unsere Spieler beim Garchinger Dreikönigsturnier 2024 [...]
Nachdem wir in 2023 mit drei Teilnehmern am traditionellen Garchinger Dreikönigsturnier im Schnellschach (12min+3) teilgenommen hatten, sind wir dieses Jahr sogar mit 7(!) Teilnehmern gestartet. Das Teilnehmerfeld war insgesamt recht stark besetzt - der höchste Spieler hatte eine Wertungszahl von 2479 - und sogar im Vorjahrsvergleich um 20 auf 174 Teilnehmer angewachsen.
Wir belegten die Plätze 44 (Ludwig Niedermeier), 57 (Rudi Ebersbach), 68 (Manuel Oelmaier), 89 (Lars Hernla), 120 (Johann Stark), 146 (Peter Eggen), 160 (Georg Widhopf).
Manuel erreichte mit Rang 68 die beste Platzierung eines Spielers mit einer Wertungszahl unter 1700, und bekam dafür sogar einen Preis - Glückwunsch!
Ergebnisdetails finden sich in dieser Exceldatei und auf den Ergebnisseiten des Turniers beim SC Garching
2024_GarchingerDreikoenig
RangTeilnehmer123456789PunkteBuH
1Litzka, Richard104s141w164s152w15s135w14w112s½6s18.552.5
2Yelisieiev, Yevhenii85w163s126w136s112w037s½38w113s14w17.552.0
3Fedorovsky, Michael75s154w152s041w181s121w½25s127w112w17.549.5
4Goldbeck, Lars87s165w124s114w17s112w11s09w12s07.058.5
5Reich, Thomas102w145s18w122s11w036s123w16w024s17.055.5
6Berchtenbreiter, Maximilian161w0117s199w147s18w114s113w15s11w07.053.0
7Stockmann, Rainer129w158s119w123s14w09w067s128s127w17.051.5
8Wunderlich, Elias108s146w15s083w16s057w160s130w120s17.050.0
9Lentrodt, Thomas114w131s0138w166s143w17s126w14s018w17.049.5
10Schmaus, Horst145w168s136w074s137w046s158w123s122w17.046.5
44Niedermeier, Ludwig162s129w114s048w½60s0103w177s183w117s05.545.0
57Ebersbach, Rudolf116w122s0119w115w0109s18s0115w152w133s05.046.5
68Oelmaier, Manuel27s110w039s0151w182s0143w186w176s0105w15.042.5
89Hernla, Lars153s124w0108s164w0127s162w½49s0126w143w04.541.0
120Stark, Johann59w0140s0107w0128s0169s1123w1150s1138w177s04.032.0
146Eggen, Peter26w0154s1144w034s0163w1118s0149w1102s0122w03.035.0
160Widhopf, Georg32w0141s0162w0173s1125w0157s½158w0136w0168s12.525.0
Spielbericht 08.12.2023: SG Aschheim/Feldkirchen/Kirchheim 2 - SC Eching 1: 2.0 - 5.0
Spielbericht 07.12.2023: SC Eching 2 - SC Garching 1980 6: 2.5 - 3.5 [...]
1. Mannschaft: 3. Spieltag B-Klasse 1:
Wir waren gut in die Saison gestartet, und wollten diesen Trend gerne fortsetzen. Das gelang im Bezug auf die 1. Mannschaft:
Die 1. Mannschaft konnte sich am Ende deutlich mit 5-2 gegen einen Gegner aus dem Mittelfeld durchsetzen, nachdem es lange Zeit umkämpft aussah. Gleich anfangs sahen sich Ludwig und Lars an den ersten beiden Brettern schwierigen Partien gegenüber, boten aber jeweils erfolgreich rechtzeitig remis. Alle übrigen Partien starteten ebenfalls ausgeglichen bis gemischt, und es war längere Zeit kein Vorteil für uns erkennbar (trotz der besseren Wertungszahlen). Nach ca. 2 Stunden konnte sich aber Rudi im Angriffsspiel durchsetzen. Etwas später drehte dann Felix eine lange Zeit schwierig aussehende Partie, und schließlich gewann auch Manuel, was uns uneinholbar mit 4-1 in Führung brachte. Christian und Herbert holten noch zwei remis, so dass wir sogar in allen Partien ungeschlagen blieben. Glückwunsch!

 SG Aschheim/Feldkirchen/Kirchheim 215852.0 : 5.0SC Eching 11811
1Oster,Rudolf17670.5 - 0.5Niedermeier,Ludwig Stefan1965
2Gerstenberg,Jörg16700.5 - 0.5Hernla,Lars1838
3Nowotny,Bernd17000 - 1Oelmaier,Manuel1649
4Vischer,Dieter16490.5 - 0.5Illenseher,Christian1885
5Wittko,Alexander14820 - 1Ebersbach,Rudolf1853
6Hahn,Horst15660.5 - 0.5Krimmer,Herbert1750
7Nicolay,Rolf12620 - 1Menzel,Felix Gerhard1736


2. Mannschaft: 2. Spieltag C-Klasse 1:
Die 2. Mannschaft musste daheim gegen Garching 6 ran, die nominell stärkste Mannschaft in der Gruppe. Nach gutem Start durch einen kampflosen Sieg von Bernd, dessen Gegner nicht kam, entwickelten sich die restlichen Partien aber mehrheitlich schwierig. An den letzten Brettern gerieten Georg und Josef materiell in Rückstand und verloren, genauso wie auch Peter am 3. Brett. An den restlichen beiden Brettern ergaben sich jeweils komplizierte Turmendspiele mit nur kleinem Vorteil, von denen dann auch eines (Karl) remis endete, während wir das andere (Jens) durch Aufgabe des Gegners gewannen. Das reichte aber leider nicht mehr, und das Duell endete mit einer knappen Niederlage.

 SC Eching 214682.5 : 3.5SC Garching 1980 61460
1Becker-Gebhard,Bernd1534+/-Hagemann,Gerhard1673
2Horstmann,Jens17041 - 0Cester,Francesco1583
3Eggen,Peter13770 - 1Bleissem,Alexander1554
4Knoll,Karl14220.5 - 0.5Kappes,Arina 
5Widhopf,Georg 0 - 1Baumgart,Lars1393
6Schredl,Josef13050 - 1Steinhauser,Niklas1096

Zur Liga gehts hier: Mannschaften
Spielbericht 16.11.2023: SC Eching 1 - SK München Südost 4: 6.5 - 0.5
Spielbericht 17.11.2023: SK Tarrasch 1945 München 5 - SC Eching 2: 2.0 - 4.0 [...]
Diesmal gab es eine Premiere, zum ersten Mal überhaupt spielte nämlich eine 2. Mannschaft des SC Eching, und errang auch gleich einen Sieg! Die 1. Mannschaft, die ihr 2. Spiel austrug, gewann ebenfalls.

1. Mannschaft: 2. Spieltag B-Klasse 1:
Die 1. Mannschaft errang zuhause den ersten Sieg in der B-Klasse, und zwar sehr hoch mit 6.5-0.5, allerdings gegen die Mannschaft mit den mit Abstand schwächsten Wertungszahlen (Durchschnitt 1372, zum Vergleich haben wir 1835). Herbert Krimmer und Felix Menzel brachten uns an Brett 6 und 7 relativ schnell mit 2-0 in Führung. Dann allerdings sahen - bei einem Unterschied von fast 500 Punkten - die meisten Partien lange Zeit sehr ausgeglichen aus, bisweilen sogar schlechter für uns, ehe sich Lars, Manuel, und Rudi plötzlich durchsetzten und uns uneinholbar in Führung brachten. Auch Paul und Ludwig lieferten am Ende noch 1.5 Punkte. Das bringt uns den 2. Platz in der Tabelle. Glückwunsch!

 SC Eching 118106.5 : 0.5SK München Südost 41319
1Niedermeier,Ludwig Stefan19651 - 0Grillmaier,Felix1512
2Hernla,Lars 1 - 0Podleska,Michael1427
3Oelmaier,Manuel16491 - 0Förster,Wolfgang1301
4Ebersbach,Rudolf18531 - 0Hildebrandt,Quirin1414
5de Carbonnel,Paul19070.5 - 0.5Waibel,Ulrich1289
6Krimmer,Herbert17501 - 0Windhager,Lukas1212
7Menzel,Felix Gerhard17361 - 0Reif,Fabian1077


2. Mannschaft: 5. Spieltag C-Klasse 1:
Die 2. Mannschaft mußte einen Tag später auswärts ran. Dort sorgte Peter Eggen sogar noch viel schneller für die 1-0 Führung: an Brett 3 gegen Otto Simon (1381) spielte er seine bislang kürzeste Turnierpartie, sein Gegner kam mit der Schottischen Eröffnung gar nicht zurecht und mußte bereits nach dem 9. Zug wegen Damenverlust oder Matt aufgeben. Die Bretter Nr. 1 (Bernd) und auch Nr. 2 (Jens) waren zwischenzeitlich hart umkämpft und gingen letztlich Remis aus. Schließlich kamen dann aber noch die Siege von Manfred und erfreulicherweise auch von Johann (in seinem allerersten Spiel) hinzu. Insgesamt wurde nur eine Partie verloren, so dass Eching 2 den Wettkampf mit 4:2 Brettpunkten für sich entscheiden und auch die ersten beiden Mannschaftspunkte einsammeln konnte. Das nächste Spiel wird am 7. Dezember daheim gegen den SC Garching 6 sein, der als vermeintlich gruppenstärkster in Runde 1 dem FC Bayern München unterlag. Dieser Umstand wird das Match sicher besonders spannend machen – besonders da in unserer Gruppe ja nur 6 Partien gespielt werden und nur insgesamt 12 Mannschaftspunkte zu vergeben sind.

 SK Tarrasch 1945 München 512942.0 : 4.0SC Eching 21471
1Hutt,Rainer14530.5 - 0.5Becker-Gebhard,Bernd1534
2Ghawi,Khalid13790.5 - 0.5Horstmann,Jens 
3Simon,Otto13810 - 1Eggen,Peter1395
4Moroff,Roland13130 - 1Behles,Manfred1531
5Ghawi,Raji12651 - 0Knoll,Karl1422
6Staudacher,Julia9730 - 1Stark,Johann 

Zur Liga gehts hier: Mannschaften
Spielbericht 20.10.2023: Schachfreunde München 2 - SC Eching 1: 3.5 - 3.5 [...]
1. Mannschaft: 1. Spieltag B-Klasse 1:
Wir haben unser erstes Match teilweise erfolgreich - nämlich unentschieden abgeschlossen. Nach schwierigem Start - wir lagen von Anfang an hinten - sind wir drangeblieben, und schließlich konnte Lars Hernla die letzte noch offene Partie am Ende zu seinen Gunsten drehen, und den Mannschaftsspielstand zum 3.5 - 3.5 ausgleichen. Von den Wertungszahlen her wären wir allerdings stärker gewesen wären; vielleicht können wir uns beim nächsten Mal durchsetzen!
 Schachfreunde München 215903.5 : 3.5SC Eching 11835
1Zechner,Christoph 0.5 - 0.5Niedermeier,Ludwig Stefan1965
2Auterhoff,Jürgen16530 - 1Hernla,Lars 
3Fedorov,Matvei16661 - 0Oelmaier,Manuel1649
4Helfer,Marcus14520.5 - 0.5Illenseher,Christian1885
5Schulz-Nottar,Wynfried16520.5 - 0.5Ebersbach,Rudolf1853
6Swienty,Dominik15640 - 1de Carbonnel,Paul1907
7Moser,Andreas15531 - 0Krimmer,Herbert1750

Zur Liga gehts hier: Mannschaften
Unsere Spieler bei DWZ-Pokalturnieren [...]
Während der Saison spielten einige unserer Mitglieder sehr erfolgreich in mehreren DWZ-Pokalturnieren.
Diese sind ein spezielles Format von Langpartien (90min ohne Inkrement), die an einem einzigen Tag stattfinden. Dazu wegen die Spieler in Vierergruppen gleicher Stärke eingeteilt und spielen jeweils einmal gegen jeden in ihrer Gruppe.
Der SC Eching war erfreulicherweise auf den Turnieren in Markt-Schwaben, Garching, Vaterstetten und Germering sehr erfolgreich vertreten und unsere Spieler erzielten zwei Siege und vier zweite Plätze.
Schaut gerne mal bei der Homepage vorbei!
2023_dwzTurnier 2023_dwzTurnier 2023_dwzTurnier 2023_dwzTurnier
DWZ-Pokal Germering 30. Juli 2023 – Ergebnisse mit SC Eching-Beteiligung: 1. Platz Amateurpokal, 2. Platz Meisterpokal
30.06.23 in Germering, Gewinner, 30.06.23 in Germering, Amateurtabellen
20230630_gr 20230630_gr 20230630_gr

DWZ-Pokal Vaterstetten 15. Juli 2023 – Ergebnisse mit SC Eching-Beteiligung: 2. Platz Amateurpokal
20230715_vaterstetten

DWZ-Pokal Garching 11. Juni 2023 – Ergebnisse mit SC Eching-Beteiligung:
1. Platz Amateure sowie 2. Platz Meisterpokal, Meisterpokal, Amateurpokal
20230611_GarchingMeister 20230611_GarchingAmateur

DWZ-Pokal Markt-Schwaben 12. März 2023 – Ergebnisse mit SC Eching-Beteiligung:
2. Platz Amateurpokal
20230312_marktschwaben
Schnellschachturnier SC Eching [...]
Am 27.7.2023 ab 18.00h fand ein Schnellschachturnier statt für alle Mitglieder; aber auch neue Interessenten waren herzlich willkommen. Wir spielten 7 Runden mit einer Bedenkzeit von ca 15 min pro Partie und Spieler.
Manuel Oelmaier ging als Sieger hervor, und zwar mit 7 Siegen aus 7 Spielen, und 2 Punkten Vorsprung. Wir gratulieren sehr herzlich! Er vertrat in der abgelaufenen Saison unsere Mannschaft am 3. Brett. Zudem belegte Jakob Obermeier den 6. Platz als bester Jugendlicher!
2023-Schnellschach
Schach bei der 1250-Jahr-Feier von Eching [...]
Die Schachabteilung zeigte eine starke Präsenz am Bürgerplatz im Rahmen der 50 Jahr Feier. Wir stellten Tische mit mehreren Bretter bereit, an denen sich die Festbesucher entweder mit uns oder auch untereinander am Schachspiel erfreuen konnten. Das wurde zu unserer Freude zahlreich genutzt, vor allem auch von Kindern!
1250-Jahr-Feier 1250-Jahr-Feier 1250-Jahr-Feier 1250-Jahr-Feier 1250-Jahr-Feier
Dreikönigsblitzturnier beim Schachklub Garching [...]
Am 06.01.2023 trafen sich 154 Teilnehmer, um den Sieger zu ermitteln. Das Turnier gewann Max Hess vom SK Garching mit 8 Punkten vor Thomas Reich von Bayern München mit 7,5 Punkten.
Rudi Ebersbach beendete das Turnier mit 4,5 Punkten (50%) auf Platz 86. Unsere beiden Neulinge Peter Eggen und Georg Widhopf erzielten die Plätze 120 und 147 mit 3,5 und 2 Punkten. Es war eine gelungene Veranstaltung.
Die Spieler Georg Widhopf, Rudi Ebersbach, Peter Eggen, Manuel Oelmaier
von links nach rechts; Georg Widhopf, Rudi Ebersbach, Peter Eggen und Manuel Oelmaier
Offene Münchener Schnellschachmeisterschaft 2023 [...]
Am 22.01.2023 fand obiger Wettkampf in Ismaning statt. 79 Schachbegeisterte kämpften um den Titel. 9 Runden nach Schweizer System und einer Überlegungszeit von 12 Minuten pro Partie zuzüglich 3 Sekunden pro Zug sahen die Wettkampfbestimmungen vor.
Max Hess vom SK Garching gewann wieder vor dem internationalen Meister Maximilian Berchtenbreiter von München 1836. Bei diesem sehr stark besetzten Turnier erzielten Rudi Ebersbach und Manuel Oelmaier die Plätze 48 und 49 mit jeweils 4 Punkten. Peter Eggen landete mit 2,5 Punkten auf Platz 69 und Georg Widhopf beendete den Wettkampf mit 2 Punkten auf Platz 75. Wir sind stolz, dass Georg 2 solch selektive Turniere mitgespielt hat, obwohl er erst seit kurzem beim Schachklub Eching Mitglied geworden ist.
Weihnachtsfeier 2022 [...]
Weihnachten22
Vortrag von Paul de Carbonnel in der Mitgliederversammlung des HV am 18.05.2022 [...]
2022paul
Auch die Schachabteilung konnte sich einer Coronazwangspause nicht entziehen. Die Spielsaison 2019/2020, in der wir im Rahmen der Münchener Mannschaftsmeisterschaft in der B-Klasse teilgenommen haben, wurde nach der 6. von 9 Runden abgebrochen. Wir lagen mit 2 Siegen, 2 Niederlagen und zwei Unentschieden im Mittelfeld.
Lockdown und weitere Restriktionen machten in der Folge auch das Spielen bei den regelmäßigen Vereinsabenden unmöglich und führte demzufolge zur kompletten Aussetzung der Münchener Mannschaftsmeisterschaft 2020/2021.
Bald konnten wir vereinsintern den Spielbetrieb in unserem Biergarten wieder aufnehmen. Mit der Eröffnung des Restaurantbetriebes war ein Spielen bei Einhaltung der geltenden Auflagen in unserem Tennisheim wieder möglich. Dies hat weitgehend zum Erhalt des Mitgliederbestandes beigetragen.
Gleichwohl haben wir in den letzten Jahren einige Mannschaftsspieler alters- und krankheitsbedingt - unabhängig von Corona - verloren. Das hat die Anzahl der spielfähigen Mitglieder soweit reduziert, dass die Mehrheit es vorzog, in der laufenden Saison 2021/2022 nicht im Mannschaftsbetrieb anzutreten. Mit Blick in die Zukunft scheint das Schachinteresse vom Internetboom zu profitieren. Hiervon kann aber unser Vereinsschach in Eching bisher leider keinen Nutzen ziehen. Um dies zu ändern, haben wir eine Werbeaktion im Neufahrner Gymnasium gestartet. Wir wären sehr glücklich über jeden Schachinteressenten.
Theodor Spenger [...]
Theo Spenger
Sehr geehrter Herr Bürgermeister,
liebe Sportler des SC Eching,
wir Schachspieler sind sehr traurig, dass uns unser langjähriger Abteilungsleiter Theo Spenger für immer verlassen hat. Er hinterlässt eine riesige Lücke.
Theo Spenger wurde 1939 geboren. Mit 35 Jahren trat er 1975 der gerade 2 Monate zuvor gegründeten Abteilung Schach des SC Eching bei. 1977 hatte er die Abteilungsleitung übernommen; er leitete die Abteilung Schach 44 Jahre lang, bis kurz vor seinem Tod. Während dieser Zeit wurde er auch Ehrenmitglied des SC Eching.
Theo Spenger kümmerte sich mit unglaublichem Engagement um eine geeignete Spielstätte, z.B. im Hotel Angermeier, im alten Seniorenstüberl, schließlich in einem Vereinsraum unseres Bürgerhauses, im ASZ und in Toni´s bzw. Bibi´s Restaurant.
Theo Spenger engagierte sich mit über 70 Jahren noch in der Jugendarbeit, unter anderem im Rahmen eines Schachwahlunterrichts an der Realschule in Eching. Die Schachabteilung war ihm eine Herzensangelegenheit. Er hat sich um alle Belange gekümmert.
Im letzten Sommer brachte er zum Ausdruck, die Geschäfte an einen Nachfolger abgeben zu wollen. Er drängte auf eine außerordentliche Mitgliederversammlung, weil er fühlte, den Aufgaben im Hinblick auf seinen Gesundheitszustand nicht mehr gewachsen zu sein. Mit der Übergabe des Staffelstabes an den neuen Abteilungsleiter Ludwig Niedermeier verließen ihn die Lebenskräfte zunehmend.
Etwas mehr als 2 Monate später starb unser Theo am 11.12.2021, exakt einen Monat vor seinem 83. Geburtstag.
Wenige Stunden vor seinem Tod habe ich mit ihm noch telefoniert. Ich habe mich im Namen aller Schachspieler des SC Eching von ihm verabschiedet. Er konnte nicht mehr sprechen, aber ich glaube, er hat mich noch verstanden.
Mit seiner Frau habe ich heute noch Kontakt.

Mitgliederversammlung des Hauptvereins am 18. Mai 2022 Erinnerung an Theo Spenger, vorgetragen von Paul de Carbonnel
Theodor Spenger verstorben [...]
Grab
Mit Bestürzung haben wir erfahren,
dass unser lieber Theo am 11.12.2021 von uns gegangen ist.
Er wird uns sehr fehlen.
Wir sind alle sehr traurig. An seinem 83. Geburtstag hat ihn seine Familie auf seinem letzten Weg begleitet.
Mitgliederversammlung mit Neuwahlen [...]
image_missing
Unser 1. Vorsitzender Theo Spenger drängte darauf, nach 44 1/2 Jahren sein Amt abzugeben. Er fühlte sich nicht mehr wohl. Im Oktober haben wir in einer Mitgliederversammlung Theo Spenger als 1. Vorsitzenden verabschiedet. In die neue Vorstandschaft wurden Ludwig Niedermeier als 1. Vorsitzender, Rudi Ebersbach als sein Vertreter und Manfred Behles als Kassenwart gewählt. Jugendwarte sind Manuel Oelmaier und Bernd Becker-Gebhard. Bei dieser Gelegenheit bedankten wir uns sehr herzlich bei Karl Knoll für seine lange ehrenamtliche Tätigkeit als Kassenwart.
50 Jahre SC-Eching [...]
50 Jahre SC-Eching
Dreikönigs-Blitzturnier in Regensburg [...]
Am 6.Januar nahmen Ludwig Niedermeier, Rudolf Ebersbach und Paul de Carbonnel am 5-Minuten-Blitzschachturnier in Regensburg teil. 57 Schachbegeisterte, davon 20 mit einer Elo-Zahl von mehr als 2000, kämpften um den Sieg.
Ludwig Niedermeier wurde mit 10 Punkten aus 17 Partien 12., Paul de Carbonnel mit 8,5 Punkten 30. und Rudolf Ebersbach mit 8 Punkten 36. Nach dem Turnier haben wir uns mit unseren ehemaligen Schachkollegen Peter Danzeglocke und Toni Graspeuntner in einer nahegelegenen Pizzeria zum Essen verabredet. Es war ein gelungener Schachtag.
Weihnachtsfeier 2019 [...]
Am 19.Dezember fand unsere Weihnachtsfeier traditionell im Tennisheim bei Toni statt. Die Tische waren sehr schön weihnachtlich dekoriert.

16 Mitglieder fanden sich zum gemeinsamen Abendessen ein. Der Verein gab allen Personen des Schachclubs einen Gutschein von EUR 15,-- zum Verzehr. Hierfür vielen Dank!

Alle Teilnehmer

Der neugeborene Frederik Menzel ist leider noch kein Mitglied unseres Vereins. Es war ein vergnügter Abend mit interessanten Gesprächen und einer Vielzahl von gespielten Partien.
Schnellschachturnier beim SV Lohhof [...]
Anläßlich des 100. Geburtstags von Herrn Wolfram Stronk, ehemals 3. Bürgermeister von Unterschleißheim und Gründer des Schachclubs Lohhof, fand am 14.November ein Schnellschachturnier statt (15 Minuten Bedenkzeit für jeden Spieler). 26 Schachinteressierte nahmen teil.

Alle Teilnehmer
image_missing
Für den SC-Eching starteten drei Spieler. Bild Turniersaal Vorne links Manuel Oelmeier, vorletzte Reihe links Rudi Ebersbach und letzte Reihe rechts Paul de Carbonnel.
image_missing
In der letzten Runde bezwang Manuel Oelmeier den besten Lohhofer Herbert Krimmer und sicherte sich damit den 3. Platz und seinem Vereinskameraden Paul de Carbonnel den Turniersieg. Rudi Ebersbach wurde 5.
Das Turnier wurde im Schweizer System mit 6 Runden durchgeführt und von Herrn Christian Illenseher souverän geleitet. Für die besten 6 Spieler gab es Geldpreise.
H I L F E !!! Verstärkung gesucht
Nachdem die Verhandlungen mit Lohhofer Spielern, unsere Schachmannschaft zu verstärken, gescheitert sind, suchen wir dringend Schachspieler, die Interesse haben unserem Verein beizutreten.
1. Echinger Kinder- und Jugendsportfest [...]
Am 30.Juni 2019 fand bei strahlendem Wetter ein Kinder- und Jugendsportfest, von SC-Eching und TSV Eching gemeinsam organisiert, erstmalig statt. In Live-Shows präsentierten sich die Abteilungen.
An zahlreichen Ständen hatten die Kinder und Jugendlichen Gelegenheit, das sportliche Angebot zu testen.

Die Schachabteilung hatte die großen Schachfiguren für das Gartenschach aus dem Keller geholt, sowie einige Schachbretter aufgebaut. Überraschend war, dass vor allem jüngere Kinder, im Alter so um den Schulbeginn herum, sich interessiert zeigten. So mancher Papa oder Opa erklärte sich bereit, dem Sprössling die ersten Grundbegriffe zu erklären. Ob das die Spieler der Zukunft werden?
Kinder- und Jugendsportfest 2019
Die Wettkämpfe der MMM 2018/2019 sind beendet [...]
Nachdem unsere Mannschaft vier Siege hintereinander eingefahren hatte,
4,5 : 3,5 gegen Kirchseeon
5 : 3 gegen Ismaning 2
4,5 : 3,5 gegen Schwabing Nord 2
4,5 : 3,5 gegen Zugzwang 4
wurden wir als Mitfavorit für den Aufstieg in die A-Klasse gehandelt. Leider haben wir die letzten beiden Wettkämpfe gegen Dachau 2 und gegen Deisenhofen 2 mit 3,5 : 4,5 verloren. Von 10 Mannschaften belegten wir den 4. Platz. Solln 2, gegen die wir ein Unentschieden von 4:4 erreichten, steigt in die A-Klasse auf.

image_missing

Das beste Einzelergebnis erzielte unser Spitzenspieler Ludwig Niedermeier mit 6,5 Punkten aus 9 Partien, vier Siege und 5 Remis. Das zweitbeste Ergebnis erreichte Paul de Carbonnel an Brett 2 mit 5,5 Punkten aus 8 Partien,

image_missing
gefolgt von unserem Youngster Manuel Oelmaier mit 4,5 Punkten aus 7 Partien. Glückwunsch für die enorme Leistungssteigerung um 100 Wertungspunkte!
Gut war auch die Ausbeute von Felix Menzel, der an Brett 4 eine Erfolgsbillanz von 62,5 % erreichte und neben Ludwig Niedermeier ungeschlagen blieb. Manfred Behles hat sich mit einer 50 %igen Erfolgsbilanz um 33 Wertungspunkte verbessert.
Die aktuelle DWZ-Bewertung:
Niedermeier 1952 + 5
de Carbonnel 1919 - 16
Ebersbach 1870 - 47
Menzel 1760 - 4
Friedrich 1618 - 38
Aigner 1600 - 19
Behles 1545 + 33
Becker-Gebhard 1522 - 3
Vaclavik 1408 - 12
Oelmaier 1533 + 100
Lieber Theo Spenger, herzlichen Glückwunsch zum 80. Geburtstag! [...]
image_missing
Dreikönigsblitzturnier [...]
Am 06.01.2019 nahmen drei Spieler unseres Vereins beim Dreikönigsblitzturnier (5 Minuten Bedenkzeit) in Regensburg teil. Von 34 Teilnehmern erzielten nach 15 Runden Ludwig Niedermeier mit 8,5 Punkten den 8. Platz, Paul de Carbonnel mit 7,5 Punkten Platz 17 und Rudi Ebersbach mit 7 Punkten Platz 20.
Weihnachtsfeier 2018 [...]
Am 13.Dezember fand unsere Weihnachtsfeier tradionell im Tennisheim bei Toni statt.
Zur Eröffnung lobte Abteilungsleiter Theo Spenger seine Vorstandskollegen und das Ehepaar de Carbonnel für den geleisteten Einsatz in der Schachabteilung.

Herr de Carbonnel bedankte sich im Namen aller Mitglieder beim gesamten Vorstand und insbesondere bei Theo Spenger. Er verwaltet den Verein fantastisch und hat auch immer ein offenes Ohr für die Belange der Spieler.

Nachdem den Spielern Enten- bzw. Schweinebraten gemundet hatte, wandten sie sich gleich wieder ihrer Leidenschaft dem Schachspiel zu. Paul de Carbonnel präsentierte seine Analysen zu den im Mannschaftswettkampf gespielten Partien.
image_missing image_missing image_missing image_missing image_missing image_missing
Münchner Mannschaftsmeisterschaft B-Klasse 2018/2019 [...]
Ein Drittel der Mannschaftswettkämpfe ist abgeschlossen. Wie im Vorjahr haben wir einen Wettkampf gewonnen, einen verloren und ein Wettkampf endete unentschieden.
Roter Turm : Eching 2:6
Eching : Solln 2 4:4
Tarrasch 5 : Eching 5,5:2,5
Die besten Ergebnisse mit 2 Punkten aus 3 Partien erzielten
image_missing image_missing image_missing
Ludwig Niedermeier Rudi Ebersbach Gerhard Friedrich
Wir hoffen, dass wir in den künftigen 6 Runden unsere durchschnittliche Plazierung (derzeit Platz 5) von 10 Mannschaften behalten können.
image_missing image_missing image_missing image_missing
Ein Schnappschuss kurz vor Spielbeginn.

image_missing
Unser Mannschaftsführer und gleichzeitig Oberschiedsrichter bei Heimspielen Theo Spenger.
Mitgliederversammlung 2018 [...]
Am 27. September 2018 fand in unserem Schachlokal "Bei Toni" unsere Mitgliederversammlung statt. Der bisherige Vorstand Theo Spenger, 1. Vorsitzender, Rudi Ebersbach, 2. Vorsitzender, und Karl Knoll, Finanzreferent, wurden einstimmig entlastet und in ihren Ämtern für weitere zwei Jahre wiedergewählt. Die Mitglieder bedanken sich für deren Engagement.
Die Jugendarbeit übernimmt Bernd Becker-Gebhard und wird dabei von Martin Aigner unterstützt.
Die Mitgliederversammlung hat beschlossen, dass sich der monatliche Beitrag auf EUR 4,-- erhöht. Des Weiteren erhalten die Fahrer bei den Auswärtsspielen von den Mitfahrern insgesamt EUR 10,--.

Mitgliederversammlung 2018
Nachdem die Versammlung so harmonisch verlief, blieb noch genügend Zeit für einige Trainingspartien.

Am 17. Oktober 2018 beginnt die Münchener Mannschaftsmeisterschaft. Den ersten Wettkampf tragen wir bei Roter Turm IV in München aus.Wir hoffen, dass wir die Leistung der vergangenen Spielzeit stabilisieren oder sogar noch verbessern können.
Münchner Mannschaftsmeisterschaft 2017/18 Abschlußbericht [...]
Die letzten drei Wettkämpfe endeten wie folgt: Siege gegen Dachau mit 6 1/2 zu 1 1/2 und gegen Trudering mit 5 1/2 zu 2 1/2, gegen Tarrasch V unterlagen wir knapp mit 3 1/2 zu 4 1/2. Von 10 Mannschaften belegte unser Team den 5. Platz mit 4 Siegen, 3 Niederlagen und 2 Unentschieden. Als 1. und 2. in der Tabelle steigen die Mannschaften von 1836 IV und Neuperlach in die A-Klasse auf.

Mehr als 50 % Erfolgsquote unserer Mannschaft erreichten Rudi Ebersbach (7,5 Punkte aus 9 Partien) an Brett 3, Paul de Carbonnel (7 Punkte aus 9 Partien) an Brett 2 und Bernd Becker-Gebhard (4,5 Punkte aus 8 Partien) an Brett 8. Bernd Becker-Gebhard steigerte sein DWZ-Ranking um 40 Punkte, Manfred Behles um 33 Punkte, Rudi Ebersbach um 18 Punkte und Paul de Carbonnel um 11 Punkte.
Allen Mannschaftsspielern herzlichen Dank für ihren Einsatz und ein besonderer Dank gebührt unserem bewährten Betreuer Theo Spenger.
Münchner Mannschaftsmeisterschaft 2017/18 Zwischenbericht [...]
Inzwischen sind 2/3 der Mannschaftswettkämpfe absolviert. Unsere Schachabteilung hat gegen Sendling 3 gewonnen, gegen Schach-Union 2 unentschieden und gegen Neuperlach 1 verloren. Mit bisher 6 Punkten steht der SC-Eching auf Platz 5 von 10 Mannschaften.
Die restlichen drei Gegner sind Dachau 2 (derzeit Platz 7), Tarrasch 5 (derzeit Platz 2) und Trudering 1 (derzeit Platz 4). Es wäre wünschenswert, wenn wir am Ende ein ausgeglichenes Punktekonto erzielen könnten.
Dreikönigsblitzturnier [...]
Dreikönigsturnier in Regensburg
Am 6.01.2018 nahmen Rudi Ebersbach und Paul de Carbonnel am Dreikönigsblitzturnier
(5 Minuten Bedenkzeit pro Person) in Regensburg teil. Das Turnier war sehr gut besetzt. Ein Drittel der Teilnehmer hatte eine ELO-Wertungszahl von mehr als 2000. Von 30 Teilnehmern belegten Rudi Ebersbach und Paul de Carbonnel nach 15 Runden mit jeweils 7 Punkten die Plätze 22 und 23. Den direkten Vergleich entschied Rudi Ebersbach für sich.
Weihnachtsfeier [...]
Am 21.12.2017 fand in unserem Schachlokal bei Toni unsere alljährliche Weihnachtsfeier statt. Mit ganz wenigen Ausnahmen waren alle Mitglieder da und genossen das üppige Weihnachtsessen. Zu Beginn der Weihnachtsfeier bedankte sich Paul de Carbonnel im Namen aller Mitglieder bei dem Vorstand Theo Spenger für seine ehrenamtliche Tätigkeit von 40 Jahren als Abteilungsleiter. Wir hoffen, dass diese noch weitere 10 Jahre möglich ist - wäre absolut rekordverdächtig - und wünschen unserem Theo weiterhin Gesundheit und frohe Schaffenskraft. Theo Spenger bedankte sich bei Rudi Ebersbach als Spielleiter, Bernd Becker-Gebhard und Martin Aigner als Jugendwart, Karl Knoll als Finanzreferent und Ingrid und Paul de Carbonnel für die Pflege der Homepage. Nach dem Essen wurden Partien des letzten Wettkampfes analysiert und ein Blitzturnier mit 5 Minuten Zeitvorgabe pro Spieler ausgetragen. Es war eine gelungene Weihnachtsfeier.
Weihnachtsfeier 2017 Allen Mitgliedern schmeckt das Weihnachtsessen Paul de Carbonnel dankt Theo Spenger
Neun Runden Münchener Mannschaftsmeisterschaft B-Klasse [...]
Ein Drittel der Wettkämpfe ist absolviert. Der SC-Eching belegt nach drei Runden den 5. Platz von insgesamt 10 Mannschaften.
Eine Niederlage gegen den Favoriten 1836/IV, ein Sieg gegen Karlsfeld und ein Unentschieden gegen Zugzwang/V sind die bisherigen Ergebnisse. Neben Paul de Carbonnel und Rudi Ebersbach erzielte Felix Menzel, unser Neuzugang, das beste Ergebnis von 2 Punkten aus 3 Partien. Wir haben den Eindruck, dass sich Felix in unserem Club sehr wohl fühlt und wünschen ihm für seine Schachkarriere in Eching viel Erfolg.
Heimspiel in Eching am 26.10.2017 Felix Menzel
Münchner Seniorenmeisterschaft 2017 [...]
Wie jedes Jahr fand auch heuer wieder die Münchner Seniorenmeisterschaft im Vereinslokal des Schachclubs Zugzwang statt. 39 Teilnehmer kämpften um den Sieg und gute Platzierungen. Wie auch im letzten Jahr nahmen zwei Spieler - Gerhard Friedrich und Paul de Carbonnel - teil, die in Runde vier die Klingen kreuzten. Überraschenderweise behielt Gerhard Friedrich die Oberhand und konnte sich kurzfristig vor seinem Vereinskollegen platzieren.
Unsere Großmeister
image_missing image_missing
Gerhard Friedrich Paul de Carbonnel links im Bild

Im Gesamtergebnis wurde Gerhard Friedrich 17. und Paul de Carbonnel musste sich mit dem 11. Platz begnügen. Er spielte ein schlechtes Turnier und verlor 35 DWZ-Punkte. Gerhard Friedrich war zufrieden und verbesserte sich um 15 DWZ-Punkte.
Gewonnen hat das Turnier Konrad Bumes vom SC Haar vor Boris Miskevicer vom Schachclub Schwabing und Walter Schmidt ebenfalls vom Schachclub Haar.
Das Turnier wurde reibungslos abgewickelt und ist für schachbegeisterte Senioren stets zu empfehlen.
Münchner Mannschaftsmeisterschaft 2017 [...]
Nach dem letztjährigen Aufstieg in die B-Klasse war es unser Ziel, die Klasse zu erhalten. Bis zum letzten Spieltag mussten wir - Ludwig Niedermeier, Paul de Carbonnel, Rudi Ebersbach, Gerhard Friedrich, Martin Aigner, Manfred Behles, Karl Knoll, Bernd Becker-Gebhard, Marek Vaclavik, Josef Schredl und Theo Spenger - um den Klassenerhalt kämpfen. Mit einem Sieg und zwei Unentschieden erreichten wir den rettenden 6. Platz von 8 Mannschaften. Wir erhielten damit die Berechtigung für die neu eingeteilte B-Klasse zu starten, die aus zwei Gruppen mit jeweils 10 Mannschaften gebildet wurde. Der erste Spieltag für die Saison 2017 / 2018 ist der 26.10.2017. Die vierte Mannschaft von 1836 München wird dann unser erster Gegner sein.
Die beste Leistung der abgelaufenen MMM erreichten Ludwig Niedermeier, Paul de Carbonnel und Rudi Ebersbach an den ersten drei Brettern. Sie erzielten jeweils 5 Punkte aus 7 Partien.
Schnellschachturnier in Garching [...]
Am 06. Januar 2017 fand in Garching das Schnellschachturnier mit einer Bedenkzeit von 15 Minuten statt. 121 Teilnehmer, darunter 4 Fide Meister und 6 internationale Meister, kämpften um den Sieg. Unser Schachfreund Rudi Ebersbach belegte einen hervorragenden 60. Platz. Gerhard Friedrich schnitt ein wenig unter seinen Möglichkeiten ab und belegte Platz 112. Gewonnen hat das Turnier Stefan Bocksberger vom SC Wolfratshausen vor dem Bundesligaspieler vom FC Bayern Michael Fedorovsky.
Schnellschachturnier 2017 image_missing image_missing
Münchner Seniorenmeisterschaft [...]
Vom 02. August bis 13. September 2016 fand die Münchner- und Oberbayerische Einzelmeisterschaft der Senioren statt. Spielort war das Vereinslokal von Zugzwang im Münchner Westend. 32 Teilnehmer kämpften im Schweizer System in 7 Runden um den Sieg, den Boris Miskevicer DWZ 2022 vom SG Schwabing Nord erzielte. 2 Teilnehmer vom SC Eching, Paul de Carbonnel und Gerhard Friedrich, belegten die Plätze 4 und 18. Paul de Carbonnel erreichte 5 Punkte aus 7 Partien (4 Siege, 2 Remis und 1 Niederlage). Gegen den Turniersieger gelang ihm ein Unentschieden. Gerhard Friedrich erzielte 3 Punkte (1 Sieg, 4 Remis und 2 Niederlagen), wobei er einmal wegen Krankheit kampflos verlor. Dieses Turnier war für beide Echinger ein schöner schachlicher Erfolg, denn Paul de Carbonnel verbesserte seine DWZ-Zahl um 10 Punkte auf 1958 und Gerhard Friedrich um 33 Punkte auf eine Wertungszahl von 1672.
Paulde Carbonnel Gerhard Friedrich
Aufstiegsfeier [...]
Die Mannschaft feierte ihren Aufstieg am 14.Juli mit ihren Vereinsmitgliedern in der Tennishütte bei "Toni". Der 1. Vorsitzende, Theo Spenger, gratulierte in einer persönlichen Ansprache den Mannschaftsspielern. Insbesondere bedankte er sich bei Rudi Ebersbach für die perfekte Organisation aller Wettkämpfe während der Münchener Mannschaftsmeisterschaft. Außerdem fand er viel Lob für Paul de Carbonnel und seine Frau, die das Echinger Schachleben digital in Wort und Bild auf der Homepage präsentieren. Das Gründungsmitglied Fritz Goller (im Bild unten rechts) brachte zu diesem Abend eine Rarität mit. Ein Tetra-Schachtableau mit einer Spielanleitung aus dem Jahr 1950. Gerhard Friedrich, Rudi Ebersbach, Manfred Behles und Martin Aigner bemühten sich, die Feinheiten dieser außergewöhnlichen Schachform zu ergründen. Der Schachabend endete mit einem 5-Minuten-Blitzturnier. Keiner der Spieler bemerkte, dass inzwischen alle anderen Gäste das Lokal verlassen hatten. Dies hatten die Echinger Schachspieler bisher noch nicht erlebt. Wirt Toni kam zum Abkassieren, weil er um Mitternacht schließen wollte. Es war ein gelungener Abend mit einem tollen Essen, dessen Kosten die Schachabteilung übernahm.
Vielen Dank!
Aufstiegsfeier 2016 Karl Knoll und Fritz Goller Tetraschach Tetraspiel
Siegerehrung [...]
Am 04. Juli lud der Schachbezirk München seine Sieger ein. Bei dieser Veranstaltung wurde Paul de Carbonnel als Sieger der Vormeistergruppe 1 und als Aufsteiger in die Meistergruppe geehrt.
Paul de Carbonnel schaffte den Aufstieg in die Meisterklasse
Theo Spenger nahm als Vertreter des Schachteams aus Eching die Glückwünsche für den überzeugenden Aufstieg in die B-Klasse entgegen.
Theo Spenger bei der Ehrung für den Aufstieg der Mannschaft in die B-Klasse
Aufstiegsfeier
Die geplante Aufstiegsfeier findet im Tennisheim bei "Toni" am Donnerstag, den 14. Juli 2016 um 18.00 Uhr statt. Wir würden uns freuen, wenn so viele Mitglieder wie möglich teilnehmen würden.
Aufstieg in die B-Klasse [...]
Aufstieg 2016
Der ersehnte Aufstieg in die B - Klasse des Schachbezirks München ist in diesem Frühjahr nach 7 Siegen und keiner einzigen Niederlage gelungen. Mit 14:0 Mannschaftspunkten und 39,5 Brettpunkten wurde der Gruppensieg vor Ismaning, Lohhof und Poing erreicht. Alle Partien konnten Rudi Ebersbach an Brett 3 und Paul de Carbonnel an Brett 2 gewinnen. Ludwig Niedermeier erzielte am 1. Brett von 7 möglichen 5 1/2 Punkte. Hervorzuheben ist auch die Leistung von Manfred Behles, der am 7. Brett von 5 Einsätzen 4 Punkte erzielte. Der erste Vorstand Theo Spenger betreute die Mannschaft hervorragend und nahm ihr viele organisatorische Handgriffe ab. Im Sommer ist eine Aufstiegsfeier in der Tennisgaststätte bei "Toni" geplant. Der genaue Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben. Durch die Münchner Mannschaftsmeisterschaft hat sich die Wertungszahl der Echinger Spieler wie folgt verändert:
  • Ludwig Niedermeier (-02) 1989
  • Paul de Carbonnel (+16) 1948
  • Rudi Ebersbach (+35) 1893
  • Gerhard Friedrich (-30) 1649
  • Martin Aigner (-01) 1617
  • Karl Knoll (-05) 1406
  • Manfred Behles (+35) 1523
  • Bernd Becker-Gebhard (-07) 1460
  • Marek Vaclavik (-07) 1405
  • Josef Schredl (-01) 1275
Halbzeit bei der Münchner Mannschaftsmeisterschaft 2016 [...]
image_missing image_missing image_missing
Ludwig Niedermeier Karl Knoll Manfred Behles und
Bernd Becker-Gebhart
Eching hat die ersten 3 Wettkämpfe mit 6,5 : 1,5 , 5 : 3 und 6 : 2 gewonnen und führt in der Tabelle mit 6 : 0 Punkten. Dicht auf den Fersen sind die Mannschaften von Poing mit 5 : 1 und Lohhof mit 4 : 2 Punkten. Der Aufstieg entscheidet sich im direkten Vergleich an den nächsten 2 Spieltagen.
Münchner Einzelmeisterschaft 2016 [...]
image_missing

Im Januar und Februar fand in der Hachinger Halle in Unterhaching die Münchner Einzelmeisterschaft statt. 130 Spieler kämpften in 4 verschiedenen Kategorien um Lorberen. Im Grundturnier beteiligten sich 50, im Hauptturnier 40 Personen. In 3 Gruppen des Vormeister- turniers wurden die Aufstiegsaspiranten für das Meisterturnier ermittelt. Paul de Carbonnel gewann seine aus 8 Spielern bestehende Gruppe ohne Niederlage, mit 4 Remis- partien und drei Siegen. Hiermit erhält er die Chance im nächsten Jahr mit den besten Spielern des Schachbezirks München zu konkurrieren. Wie schwer diese Aufgabe sein wird, sieht man daran, dass die durchschnittliche DWZ-Zahl ca. 150 Punkte höher liegt als seine eigene.
Simultanveranstaltung mit Vladimir Kostic
Der bekannte Großmeister aus Kroatien mit einer DWZ-Bewertung von über 2400 spielte gegen Paul de Carbonnel, Rudi Ebersbach, Gerhard Friedrich, Martin Aigner und Bernd Becker. Kein einziger Echinger konnte gewinnen, bzw. ein Remis erreichen. Dies gelang Rudi Ebersbach und Paul de Carbonnel nach vielen Versuchen erst im 3-minütigen Blitzschach.
Schnellschachturnier am 13.02.2016 in Fürstenfeldbruck
Unter 130 Teilnehmern belegte Rudi Ebersbach mit 4,5 Punkten Platz 90 und Martin Aigner mit 3,5 Punkten Platz 110. Herauszuheben ist der Sieg von Rudi Ebersbach gegen den Fide-Meister Carsten Schuster, ELO-Zahl 2277. In dem 9-Runden-Turnier gewann Großmeister Georgiev Kiril aus Bulgarien, ELO-Zahl 2626, mit 8 Punkten.
Schnellschachturnier in Garching am 06.01.2016
Großmeister Krivoborodov siegt mit 8 Punkten aus 9 Runden. Unter 113 Teilnehmern belegte Gerhard Friedrich mit 4 Punkten aus 9 Partien Platz 81. Dabei ließ er 19 Spieler mit einer höheren DWZ hinter sich.
Blitzturnier in Regensburg
Am 6.1.16 waren Rudi, Paul und Martin in Regensburg beim Blitzturnier. Dort trafen sie ihren ehemaligen Schachkollegen Toni Graspeuntner. Von 48 Teilnehmern erreichte Paul de Carbonnel den 18. Platz und wurde gleichzeitig als Seniorenmeister geehrt. Rudi Ebersbach belegte Platz 20 und Martin Aigner wurde 32. Toni Graspointner belegte Platz 28. Wir rundeten das gut organisierte Turnier mit einem gemeinsamen Abendessen ab.
Schnellschachturnier
Im Herbst führten wir ein Schnellschachturnier durch. Für die ersten 40 Züge war eine Spielzeit von 30 Minuten und pro Zug ein Aufschlag von 30 Sekunden vorgesehen. Den Rest der Partie musste man in 15 Minuten bewältigen. Mit 6 Siegen und einem Unentschieden (6,5 Punkten) gewann Paul de Carbonnel das Turnier. Mit jeweils 5 Punkten erreichten Gerhard Friedrich und Rudi Ebersbach die Plätze 2 und 3. In der Rangfolge folgten Martin Aigner, Manfred Behles, Bernd Becker, Josef Schredl und Karin Thinschmid
Münchner Mannschaftsmeisterschaft 2015
Im Frühjahr 2015 sind wir mit 5 Niederlagen, einem Unentschieden und einem Sieg als Vorletzter von 8 Mannschaften aus der B-Klasse in dieC-Klasse abgestiegen. Von möglichen 100 % Brettpunkten erzielte
Ludwig Niedermeier am 1. Brett 75 %
Paul de Carbonnel am 2. Brett 64 %
Rudi Ebersbach am 3. Brett 50 %
Gerhard Friedrich am 4. Brett 43 %
Der Ersatzspieler Karl Knoll erreichte 33 %.
Die weiteren eingesetzen Spieler erreichten keine 25 % Brettpunkte. Wichtig ist, dass die Mannschaft personell geschlossen zusammen bleibt und mit einer Verstärkung von Marec Vaclavik versucht, den Wiederaufstieg von der C- in die B-Klasse anzustreben.
Blitzturnier in Regensburg
Am 6.1.15 waren Rudi, Paul, Gerhard und Martin in Regensburg beim Blitzturnier.
Rudi wurde der beste Spieler des SC Eching: Platz 13 von 50 Spielern !
Die anderen haben die Plätze 29, 44,und 46 belegt.
Spielen auf den niedrigen Sitzen in der Turnhalle verschlechterte die gewohnt gute Spielweise.
Ranglistenturnier Klasse C
Sieger in Klasse C3 in 2014 wird MAG München, Zweite wird SC EChing !
Unser letztes Spiel gegen Garching5 endete 8:0 !Trotzdem kein Aufstieg !
Ranglistenturnier in 2 Gruppen
Sieger in Gruppe 1 ist Gerhard Friedrich,
Sieger in Gruppe 2 ist Paul de Carbonnel
Schnellschach
In 01.2014 wird zum 1.Mal ein Schnellschachturnier mit jeweils 15 Minuten Spielzeit durchgeführt.
Punktgleich gewonnen haben Gerd Friedrich und Martin Aigner.
Im September wird das nächste Schnellschachturnier durchgeführt
1. Mannschaft im Kampf um den Wiederaufstieg
Nachdem wir im letzten Jahr nur knapp den Abstieg nicht verhindern konnten, obwohl wir
gegen die besten Mannschaften gewonnen hatten, müssen wir in 2014 versuchen wieder aufzusteigen.

Abteilungsleitung.


ln

Ludwig Niedermeier

Abteilungsleiter

Neufahrner Str. 22, 85748 Garching
0179 1061119
ludwig.niedermeier at gmail.com

re

Rudi Ebersbach

stv. Abteilungsleiter & Spielleiter

0171 51649800

mb

Manfred Behles

Finanzreferent

0176 63448526

moe

Manuel Oelmaier

Jugendbetreuung

0170 8319223

Vereinsheim & Training.


Donnerstag (außer an Feiertagen)
Jugend ab 18:00 Uhr
Erwachsene ab 19:30 Uhr
Vereinsheim Vereinsheim Vereinsheim Vereinsheim Vereinsheim

Vereinsheim: SCE-Sportgaststätte
"Bibis Restaurant & Biergarten"

im Freizeitgelände an der Tennisanlage
Am Dr.-Enßlin-Park 2, 85386 Eching
Tel. 089 3191424
Bibiana

Mannschaften.


Saison 2023/24

Spielplan und Aufstellung

1. Mannschaft
Schach-Bezirksverband München: B-Klasse 1
2. Mannschaft
Schach-Bezirksverband München: C-Klasse 1

Saisonberichte.


Schachliga 2023/24: Aufstieg in die A-Klasse, Klassenerhalt in der C-Klasse [...]
Nachdem der Verein zahlenmäßig deutlich gewachsen war (vielen Dank an alle neuen Mitglieder!), stellten wir für die neue Saison erstmals 2 Mannschaften! Die 1. Mannschaft trat in der B-Klasse an, die 2. Mannschaft in der C-Klasse. Der Spielbetrieb dauerte von Oktober bis April und umfasste 9 bzw. 7 Runden.
Außerdem verstärkten unsere Neuzugänge die Mannschaften erheblich, so dass die erste Mannschaft als Aufsteiger und gleichzeitig als wertungszahlstärkste Mannschaft in die Saison ging. Trotzdem taten wir uns im ersten Duell sehr schwer und erreichten mit großer Mühe ein remis gegen Schachfreunde 2. Im weiteren Verlauf konnten wir dann nach und nach Siege einfahren, es wurde aber auch deutlich dass unsere tatsächliche Spielstärke nicht ganz dem Vorteil in den Wertungszahlen entsprach. Vermutlich gibt es viele Spieler, welche die Coronapause zu einer Verbesserung ihrer Spielstärke genutzt haben, aber deren Wertungszahl das noch nicht wiedergibt. Schließlich führten wir die Tabelle komfortabel an, gaben aber den gesamten Vorsprung durch eine Niederlage gegen Sendling 2 und ein remis gegen Bayern 8 ab, so dass die Schachfreunde 2 uns überholten - wobei letzteres aber wenigstens den zweiten Platz vor Bayern 8 hielt. Da aber die Schachfreunde ihr letztes Spiel gegen Aschheim/Feldkirchen/Kirchheim 2 verloren, eroberten wir den 1. Platz am letzten Spieltag zurück, und stiegen das zweite Mal in Folge auf - also ein Durchmarsch von der C in die A-Klasse! Herzlichen Glückwunsch an die gesamte Mannschaft zu dieser herausragenden Leistung über die ganze Saison hinweg! Vor allem 44 Brettpunkte (deutlich mehr als jede andere Mannschaft) reflektieren eine verdiente Meisterschaft in der B-Klasse.
image_missing
Endstand Saison 2023/2024: B-Klasse 1

Wir spielen nächste Saison somit erst zum zweiten Mal überhaupt in der deutlich stärkeren A-Klasse. Nur im Jahr 1999 hatten wir dort eine Spielzeit verbracht.

Für die neu geformte 2. Mannschaft war es schwer einzuschätzen, wie sie sich in der C-Klasse (in der das Jahr zuvor unsere erste und einzige Mannschaft spielte) schlagen würde. Das erste Match konnte gewonnen werden, aber dann traf uns der Tod des am ersten Brett spielenden Bernd Becker-Gebhard doch recht hart. Danach gingen (bei einem remis) mehrere Matches verloren, so dass die Mannschaft schließlich in den Abstiegskampf geriet. Mit Freude läßt sich jedoch hervorheben, daß uns zunehmend der Einsatz unserer jugendlichen Spieler Johann, Georg, und Jakob gelang, welche wichtige Brettpunkte beitrugen. In den letzten beiden Spieltagen benötigte die Mannschaft dann dringend noch einen Sieg, um den Abstieg zu verhindern; die Zuordnung der Ersatzspieler zu den beiden Mannschaft wurde somit zu einem gewissen Balanceakt, da auch die erste Mannschaft dringend Siege für den Aufstieg benötigte. Am vorletzten Spieltag gelang dies der 2. Mannschaft leider noch nicht, wobei ein Einspruch bzgl. der Wertung einer unter relativ zweifelhaften Bedingungen verloren gegangenen Partie von Peter Eggen scheiterte. Aber letzten Spieltag aber warf die Mannschaft alles hinein, und konnte mit einem überzeugenden 4-2 nicht nur den Abstieg aus eigener Kraft verhindern, sondern auch noch bis auf den 4. Tabellenplatz klettern!
image_missing
Endstand Saison 2023/2024: C-Klasse 1
Schachliga C-Klasse 2022/2023: Aufstieg als Tabellenerster! [...]
image_missing
Schachliga C-Klasse 2022/2023 Zwischenstand [...]
Der Spielbetrieb 2022/2023 der Münchner Mannschaftsmeisterschaft hat im Oktober 2022 wieder begonnen.
Aus personellen Gründen waren wir nicht in der Lage dauerhaft 8 Spieler für unsere Mannschft in der B-Klasse zu stellen. Wir haben uns deshalb entschlossen freiwillig in die C-Klasse abzusteigen, um dort mit 6 Spielern den regulären Aufstieg in die B-Klasse anzustreben.
Nach 3 Spieltagen scheint dieses Ziel möglich; denn der SC Eching führt die Tabelle mit 3 Siegen an.
image_missing
Ludwig Niedermeier, Manuel Oelmaier, Manfred Behles
image_missing
Bernd Becker-Gebhard und Peter Eggen, unsere neue Verstärkung, schlugen Garching mit 5,5 : 0,5, Poing mit 4,5 : 1,5 und SK München Süd-Ost mit 4 : 2.
image_missing
Felix Menzel und Gunter Jackel (nicht auf dem Bild) trugen mit einem Sieg und einem Unentschieden zum bisherigen erfolgreichen Abschneiden der Schachabteilung des SC Eching bei.
Es verbleiben noch 6 Runden. Wie sich unsere Mannschaft weiterhin schlägt, darüber wird im neuen Jahr berichtet.
Schachliga B-Klasse 2021/2022 [...]
Die Wettkämpfe sind wegen Corona ausgefallen.
Schachliga 2020/2021 [...]
Im Sommer 2021 hat der Schachbezirk München beschlossen, die Wettkämpfe für die Spielzeit 2020/2021 im November zu eröffnen. Alle Vereine wurden um Rückäußerung gebeten, ob sie daran teilnehmen wollen.
Der SC Eching hat wegen der anwachsenden Inzidenzien der Delta Variante beschlossen, auf eine Teilnahme zu verzichten. Nach der 1. Spielrunde im Oktober 2020 hat der Schachbezirk München die Wettkämpfe zunächst um 3 Wochen und dann um 7 Monate verschoben.
Die weitere Entwicklung ist schwer vorhersehbar, weil die Infektionszahlen unaufhörlich steigen.
Schachliga B-Klasse 2019/2020 [...]
Abbruch der Wettkämpfe nach der 4. Runde wegen Corona; Auf- und Abstiegsregeln werden ignoriert!Der Schachclub Eching erzielte bis jetzt folgende Ergebnisse:
2 : 6 gegen TSV Forstenried
4 1/2 : 3 1/2 gegen SK Neuperlach 2
3 : 5 gegen MSC 1836
5 1/2 : 2 1/2 gegen Markt Schwaben
image_missing
Mit 4:4 Punkten belegen wir derzeit Platz 6 von 10 Mannschaften. Hervorzuheben ist der Erfolg von Manfred Behles, der aus 3 Partien 2 1/2 Punkte erzielte und damit ein Ergebnis von 83% erreichte.
image_missing
NR1.MannschaftDWZ
1Ludwig Niedermeier1958
2Paul de Carbonnel1919
3Rudi Ebersbach1871
4Felix Menzel1758
5Manuel Oelmaier1539
6Bernd Becker-Gebhard1523
7Karl Knoll1410
8Manfred Behles1543
Ersatzspieler
1Marek Vaclavik1408
3Gunter Jackel1484
5Josef Schredl1270
6Theo Spenger1311
Schachliga B-Klasse 2018/2019 [...]
image_missing
NR1.MannschaftDWZ
1Ludwig Niedermeier1947
2Paul de Carbonnel1935
3Rudi Ebersbach1917
4Felix Menzel1767
5Gerhard Friedrich1656
6Martin Aigner1619
7Manfred Behles1512
8Bernd Becker-Gebhard1524
Ersatzspieler
1Marek Vaclavik1420
2 Karl Knoll 1410
3Gunter Jackel1484
4Manuel Oelmaier1434
5Josef Schredl1270
6Theo Spenger1311
Schachliga B-Klasse 2017/2018 [...]
image_missing
Nicht auf dem Bild: Manfred Behles
NR1.MannschaftDWZ
1Ludwig Niedermeier1986
2Paul de Carbonnel1924
3Rudi Ebersbach1899
4Felix Menzel1783
5Gerhard Friedrich1677
6Martin Aigner1627
7Manfred Behles1479
8Bernd Becker-Gebhard1484
Ersatzspieler
1Marek Vaclavik1424
2 Karl Knoll 1408
3Gunter Jackel1484
4Josef Schredl1276
5Theo Spenger1322
Schachliga C-Klasse 2016 [...]
image_missing
NR1.MannschaftDWZ
1Ludwig Niedermeier1991
2Paul de Carbonnel1932
3Rudi Ebersbach1858
4Gerhard Friedrich1679
5Martin Aigner1618
6Karl Knoll1411
7Manfred Behles1488
8Bernd Becker-Gebhard1467
Ersatzspieler
1Marek Vaclavik1412
2Karin Thinschmidt1297
3Gunter Jackel1484
4Josef Schredl1276
5Fritz Goller1403
6Theo Spenger1322
Schachliga B-Klasse 2015: Abstieg in die C-Klasse [...]
NR1.MannschaftDWZ
1Ludwig Niedermeier1970
2Rudi Ebersbach1885
3Paul de Carbonnel1909
4Martin Aigner1622
5Gerhard Friedrich1682
6Manfred Behles1421
7Karin Thinschmidt1293
8Bernd Becker-Gebhard1540
Ersatzspieler
1Fritz Goller1416
2Anton Graspeuntner1782
3Gunter Jackel1496
4Karl Knoll1381
5Josef Schredl1421
Schachliga C-Klasse 2014: Aufstieg in die B-Klasse als bester Zweitplatzierter [...]
NR1.MannschaftDWZ
1Ludwig Niedermeier1970
2Paul de Carbonnel1901
3Rudi Ebersbach1885
4Martin Aigner1622
5Gerhard Friedrich1682
6Manfred Behles1421
7Bernd Becker-Gebhard1540
8Karl Knoll1381

Mitgliedschaft.


Mitgliedsantrag - Formulare

Datenschutzerklärung - Datenschutz

Mitgliedsjahresbeiträge
Erwachsene 48,- Euro, Jugendliche 24,- Euro

Satzung.


Satzung, Geschäftsordnung und ein Merkblatt zur Zusatz-Sportversicherung beim BLSV


Wir verweisen auf die Homepage des SC Eching:
Satzung und Formulare

Datenschutz. & Impressum.


Datenschutz auf der Homepage des Hauptvereins

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend kurz „Daten“) innerhalb unseres Onlineangebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte sowie externen Onlinepräsenzen, wie z.B. unser Social Media Profile auf (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als „Onlineangebot“). Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „Verarbeitung“ oder „Verantwortlicher“ verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Verantwortlicher

Abteilungsleiter Schach
Ludwig Niedermeier
Neufahrner Str. 22, 85748 Garching

siehe Abteilungsleitung

Arten der verarbeiteten Daten:

- Bestandsdaten (z.B., Namen, Adressen).
- Kontaktdaten (z.B., E-Mail, Telefonnummern).
- Inhaltsdaten (z.B., Texteingaben, Fotografien, Videos).
- Nutzungsdaten (z.B., besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten).
- Meta-/Kommunikationsdaten (z.B., Geräte-Informationen, IP-Adressen).

Kategorien betroffener Personen

Besucher und Nutzer des Onlineangebotes (Nachfolgend bezeichnen wir die betroffenen Personen zusammenfassend auch als „Nutzer“).

Zweck der Verarbeitung

- Zurverfügungstellung des Onlineangebotes, seiner Funktionen und Inhalte.
- Beantwortung von Kontaktanfragen und Kommunikation mit Nutzern.
- Sicherheitsmaßnahmen.
- Reichweitenmessung/Marketing

Verwendete Begrifflichkeiten

„Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung (z.B. Cookie) oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

„Verarbeitung“ ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten. Der Begriff reicht weit und umfasst praktisch jeden Umgang mit Daten.

„Pseudonymisierung“ die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, dass die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden.

„Profiling“ jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftliche Lage, Gesundheit, persönliche Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.

Als „Verantwortlicher“ wird die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet, bezeichnet.

„Auftragsverarbeiter“ eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

Maßgebliche Rechtsgrundlagen

Nach Maßgabe des Art. 13 DSGVO teilen wir Ihnen die Rechtsgrundlagen unserer Datenverarbeitungen mit. Sofern die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerklärung nicht genannt wird, gilt Folgendes: Die Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Sicherheitsmaßnahmen

Wir treffen nach Maßgabe des Art. 32 DSGVO unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen, geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten.

Zu den Maßnahmen gehören insbesondere die Sicherung der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Daten durch Kontrolle des physischen Zugangs zu den Daten, als auch des sie betreffenden Zugriffs, der Eingabe, Weitergabe, der Sicherung der Verfügbarkeit und ihrer Trennung. Des Weiteren haben wir Verfahren eingerichtet, die eine Wahrnehmung von Betroffenenrechten, Löschung von Daten und Reaktion auf Gefährdung der Daten gewährleisten. Ferner berücksichtigen wir den Schutz personenbezogener Daten bereits bei der Entwicklung, bzw. Auswahl von Hardware, Software sowie Verfahren, entsprechend dem Prinzip des Datenschutzes durch Technikgestaltung und durch datenschutzfreundliche Voreinstellungen (Art. 25 DSGVO).

Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten

Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenbaren, sie an diese übermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (z.B. wenn eine Übermittlung der Daten an Dritte, wie an Zahlungsdienstleister, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Vertragserfüllung erforderlich ist), Sie eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z.B. beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern, etc.).

Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. „Auftragsverarbeitungsvertrages“ beauftragen, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.

Übermittlungen in Drittländer

Sofern wir Daten in einem Drittland (d.h. außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)) verarbeiten oder dies im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder Offenlegung, bzw. Übermittlung von Daten an Dritte geschieht, erfolgt dies nur, wenn es zur Erfüllung unserer (vor)vertraglichen Pflichten, auf Grundlage Ihrer Einwilligung, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen geschieht. Vorbehaltlich gesetzlicher oder vertraglicher Erlaubnisse, verarbeiten oder lassen wir die Daten in einem Drittland nur beim Vorliegen der besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO verarbeiten. D.h. die Verarbeitung erfolgt z.B. auf Grundlage besonderer Garantien, wie der offiziell anerkannten Feststellung eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus (z.B. für die USA durch das „Privacy Shield“) oder Beachtung offiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen (so genannte „Standardvertragsklauseln“).

Rechte der betroffenen Personen

Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten entsprechend Art. 15 DSGVO.

Sie haben entsprechend. Art. 16 DSGVO das Recht, die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen.

Sie haben nach Maßgabe des Art. 17 DSGVO das Recht zu verlangen, dass betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden, bzw. alternativ nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen.

Sie haben das Recht zu verlangen, dass die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO zu erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern.

Sie haben ferner gem. Art. 77 DSGVO das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen

Widerspruchsrecht

Sie können der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

Cookies und Widerspruchsrecht bei Direktwerbung

Als „Cookies“ werden kleine Dateien bezeichnet, die auf Rechnern der Nutzer gespeichert werden. Innerhalb der Cookies können unterschiedliche Angaben gespeichert werden. Ein Cookie dient primär dazu, die Angaben zu einem Nutzer (bzw. dem Gerät auf dem das Cookie gespeichert ist) während oder auch nach seinem Besuch innerhalb eines Onlineangebotes zu speichern. Als temporäre Cookies, bzw. „Session-Cookies“ oder „transiente Cookies“, werden Cookies bezeichnet, die gelöscht werden, nachdem ein Nutzer ein Onlineangebot verlässt und seinen Browser schließt. In einem solchen Cookie kann z.B. der Inhalt eines Warenkorbs in einem Onlineshop oder ein Login-Status gespeichert werden. Als „permanent“ oder „persistent“ werden Cookies bezeichnet, die auch nach dem Schließen des Browsers gespeichert bleiben. So kann z.B. der Login-Status gespeichert werden, wenn die Nutzer diese nach mehreren Tagen aufsuchen. Ebenso können in einem solchen Cookie die Interessen der Nutzer gespeichert werden, die für Reichweitenmessung oder Marketingzwecke verwendet werden. Als „Third-Party-Cookie“ werden Cookies bezeichnet, die von anderen Anbietern als dem Verantwortlichen, der das Onlineangebot betreibt, angeboten werden (andernfalls, wenn es nur dessen Cookies sind spricht man von „First-Party Cookies“).

Wir können temporäre und permanente Cookies einsetzen und klären hierüber im Rahmen unserer Datenschutzerklärung auf.

Falls die Nutzer nicht möchten, dass Cookies auf ihrem Rechner gespeichert werden, werden sie gebeten die entsprechende Option in den Systemeinstellungen ihres Browsers zu deaktivieren. Gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden. Der Ausschluss von Cookies kann zu Funktionseinschränkungen dieses Onlineangebotes führen.

Ein genereller Widerspruch gegen den Einsatz der zu Zwecken des Onlinemarketing eingesetzten Cookies kann bei einer Vielzahl der Dienste, vor allem im Fall des Trackings, über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/ erklärt werden. Des Weiteren kann die Speicherung von Cookies mittels deren Abschaltung in den Einstellungen des Browsers erreicht werden. Bitte beachten Sie, dass dann gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Onlineangebotes genutzt werden können.

Löschung von Daten

Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der Art. 17 und 18 DSGVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. D.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.

Nach gesetzlichen Vorgaben in Deutschland, erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 10 Jahre gemäß §§ 147 Abs. 1 AO, 257 Abs. 1 Nr. 1 und 4, Abs. 4 HGB (Bücher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handelsbücher, für Besteuerung relevanter Unterlagen, etc.) und 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 Nr. 2 und 3, Abs. 4 HGB (Handelsbriefe).

Nach gesetzlichen Vorgaben in Österreich erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 7 J gemäß § 132 Abs. 1 BAO (Buchhaltungsunterlagen, Belege/Rechnungen, Konten, Belege, Geschäftspapiere, Aufstellung der Einnahmen und Ausgaben, etc.), für 22 Jahre im Zusammenhang mit Grundstücken und für 10 Jahre bei Unterlagen im Zusammenhang mit elektronisch erbrachten Leistungen, Telekommunikations-, Rundfunk- und Fernsehleistungen, die an Nichtunternehmer in EU-Mitgliedstaaten erbracht werden und für die der Mini-One-Stop-Shop (MOSS) in Anspruch genommen wird.

Erbringung unserer satzungs- und geschäftsgemäßen Leistungen

Wir verarbeiten die Daten unserer Mitglieder, Unterstützer, Interessenten, Kunden oder sonstiger Personen entsprechend Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO, sofern wir ihnen gegenüber vertragliche Leistungen anbieten oder im Rahmen bestehender geschäftlicher Beziehung, z.B. gegenüber Mitgliedern, tätig werden oder selbst Empfänger von Leistungen und Zuwendungen sind. Im Übrigen verarbeiten wir die Daten betroffener Personen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, z.B. wenn es sich um administrative Aufgaben oder Öffentlichkeitsarbeit handelt.

Die hierbei verarbeiteten Daten, die Art, der Umfang und der Zweck und die Erforderlichkeit ihrer Verarbeitung bestimmen sich nach dem zugrundeliegenden Vertragsverhältnis. Dazu gehören grundsätzlich Bestands- und Stammdaten der Personen (z.B., Name, Adresse, etc.), als auch die Kontaktdaten (z.B., E-Mailadresse, Telefon, etc.), die Vertragsdaten (z.B., in Anspruch genommene Leistungen, mitgeteilte Inhalte und Informationen, Namen von Kontaktpersonen) und sofern wir zahlungspflichtige Leistungen oder Produkte anbieten, Zahlungsdaten (z.B., Bankverbindung, Zahlungshistorie, etc.).

Wir löschen Daten, die zur Erbringung unserer satzungs- und geschäftsmäßigen Zwecke nicht mehr erforderlich sind. Dies bestimmt sich entsprechend der jeweiligen Aufgaben und vertraglichen Beziehungen. Im Fall geschäftlicher Verarbeitung bewahren wir die Daten so lange auf, wie sie zur Geschäftsabwicklung, als auch im Hinblick auf etwaige Gewährleistungs- oder Haftungspflichten relevant sein können. Die Erforderlichkeit der Aufbewahrung der Daten wird alle drei Jahre überprüft; im Übrigen gelten die gesetzlichen Aufbewahrungspflichten.

Hosting und E-Mail-Versand

Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, E-Mail-Versand, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zwecke des Betriebs dieses Onlineangebotes einsetzen.

Hierbei verarbeiten wir, bzw. unser Hostinganbieter Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern dieses Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO (Abschluss Auftragsverarbeitungsvertrag).

Erhebung von Zugriffsdaten und Logfiles

Wir, bzw. unser Hostinganbieter, erhebt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal 7 Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

Content-Delivery-Network von Cloudflare

Wir setzen ein so genanntes "Content Delivery Network" (CDN), angeboten von Cloudflare, Inc., 101 Townsend St, San Francisco, CA 94107, USA, ein. Cloudflare ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnZKAA0&status=Active).

Ein CDN ist ein Dienst, mit dessen Hilfe Inhalte unseres Onlineangebotes, insbesondere große Mediendateien, wie Grafiken oder Skripte mit Hilfe regional verteilter und über das Internet verbundener Server, schneller ausgeliefert werden. Die Verarbeitung der Daten der Nutzer erfolgt alleine zu den vorgenannten Zwecken und der Aufrechterhaltung der Sicherheit und Funktionsfähigkeit des CDN.

Die Nutzung erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, d.h. Interesse an einer sicheren und effizienten Bereitstellung, Analyse sowie Optimierung unseres Onlineangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.

Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Cloudflare: https://www.cloudflare.com/security-policy.

Erstellt mit Datenschutz-Generator.de von RA Dr. Thomas Schwenke

Kontakt.


Verantwortlicher und Kontakt: siehe Abteilungsleitung
Technische Umsetzung: Felix G. Menzel

Powered by w3.css